Fachabteilungen & Belegärzte

Chirurgie

Das Team der Chirurgie (Visceral- , Unfall- und Handchirurgie u. a.) besteht aus erfahrenen Fachärzten. Sie lernen Ihren Operateur bereits in der Praxis kennen. Er wird Ihnen das für Sie geeignete Operationsverfahren genau erklären. Scheuen Sie sich nicht, eventuelle Bedenken zu äußern. Ihre Fragen werden gern beantwortet.

Mehr…

Schwerpunkte

  • Chirurgie der Bauchorgane
  • Chirurgie bei Enddarmerkrankungen (Coloproktologie)
  • Chirurgie bei Schilddrüsenerkrankungen (Endokrine Chirurgie)
  • Orthopädie
  • Kinderchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Unfallchirurgie
  • Handchirurgie

Frauenheilkunde

Der hohe Spezialisierungsgrad der am Marien-Krankenhaus operierenden Ärzte verbunden mit langjähriger klinischer Erfahrung garantiert ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau. Als Patientin werden Sie darüber hinaus von einfühlsamen Pflegekräften umsorgt und können so rasch genesen. Jedes Jahr werden ca. 1000 Frauen in unseren Räumen operiert und behandelt.

Mehr…

Schwerpunkte

  • Behandlung von Tumoren der Brust
  • Gynäkologische Abdominal- und Vaginalchirurgie
  • Operationen während der Schwangerschaft

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Die Chirurgie an Hals, Nase oder Ohr erfordert größte Sorgfalt und erfahrene Operateure. Die Ärzte der Fachabteilung Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (HNO) führen im Jahr ca. 1800 Operationen im Marien-Krankenhaus durch. Unsere Belegärzte sind aufgrund der Vielzahl der Eingriffe routiniert und durch klinische Erfahrung auf dem neusten Stand der Medizin.

Viele Eingriffe können ambulant durchgeführt werden. Andere erfordern kurze stationäre Aufenthalte. Während dieser Zeit führen die Belegärzte ein bis zwei Visiten am Tag durch, um den Fortschritt der Genesung zu begleiten. Nach der Entlassung erhalten Sie kurzfristige Termine in der jeweiligen Praxis zur Nachkontrolle oder zum Fäden ziehen.

Zahlreiche Erkrankungen im Bereich der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde betreffen Kinder. Unsere Belegärzte arbeiten eng mit den Kinderarztpraxen zusammen und verfügen über Erfahrung im Umgang mit den kleinen Patienten.

Mehr…

Schwerpunkte

Anästhesie

Moderne Narkoseverfahren erlauben für nahezu jeden Patienten einen sanften, genau dosierten Schlaf. Dabei werden belastende Nebenwirkungen weitgehend ausgeschlossen.
Das Anästhesie-Team am Marien-Krankenhaus Lübeck legt besonderen Wert darauf, die Narkose an die individuellen Erfordernisse Ihres Eingriffs anzupassen. Grundlage hierfür sind moderne, kurzwirksame Narkosemedikamente in Verbindung mit aktuellen Narkose- und Überwachungsgeräten, die eine präzise Steuerung der Tiefe und Dauer einer Allgemeinanästhesie ermöglichen. Hinzu kommen die langjährige Erfahrung und der persönliche Einsatz unseres Teams, sodass Sie auf die bestmöglichen Voraussetzungen für einen sicheren Narkoseverlauf vertrauen können.

Mehr…

Schwerpunkte

  • moderne Narkosetechniken für Allgemeinanästhesie sowie
  • lokale und regionale Narkoseverfahren
  • Einsatz schonender Narkosetechniken bei allen Eingriffen
  • Anwendung von Regionalanästhesien zur Geburtserleichterung (z. B. PDA)
  • Kinderanästhesie
  • postoperative, auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte, schmerztherapeutische Verfahren

Geburtshilfe

Ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Fachärzten, Hebammen, Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegerinnen begleitet Sie und Ihr Kind in diesen wichtigen Stunden des Lebens. Wir legen auf eine persönliche Atmosphäre im Kreißsaal und im übrigen Hause sehr viel Wert. Jährlich werden ca. 1600 Kinder im Marien-Krankenhaus Lübeck geboren.

Mehr…

Schwerpunkte

  • vaginale Entbindungen
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • alternative Gebärmöglichkeiten (z. B. Wassergeburten)
  • Schnittentbindungen (Kaiserschnitt)

Urologie

Im Marien-Krankenhaus werden Krankheiten der ableitenden Harnwege von Männern und Frauen sowie Krankheiten der männlichen Geschlechtsorgane behandelt.

Speziell Operationen bei Vergrößerungen der Prostata und die Behandlung von Harnblasenkrebs gehören zu den häufig durchgeführten Eingriffen in unserem Haus.

Mehr…

Schwerpunkte

  • Operationen bei Erkrankungen der Prostata
  • Operationen bei Erkrankungen der harnableitenden Wege
  • Spiegelungen von Harnröhre, Blase und Harnleiter

Innere Medizin

In der Fachrichtung Innere Medizin sind wir eng mit den Praxen der Belegärzte vernetzt. Zahlreiche diagnostische Maßnahmen finden in den Praxen statt.

Die internistischen Praxen beraten ebenso in Bezug auf die Tumortherapie im Anschluss an eine Operation.

Bei diabetischen Patienten werden Begleiterkrankungen in Zusammenarbeit mit den Chirurgen behandelt. Beispiel hierfür ist die Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Neben dem chirurgischen Débridement (Entfernung von abgestorbenen Gewebe) wird die Wundversorgung durch eine ausgebildete Wundmanagerin begleitet.

Mehr…

Schwerpunkte

  • konsiliarische Mitbeurteilung und Beratung
  • interdisziplinäre Behandlung von chronischen Wunden
  • Palliativtherapie

Augenheilkunde

Häufigster Eingriff am Auge ist die Operation des “Grauen Stars” (Katarakt) und des “Grünen Stars” (Glaukom) sowie die Behandlung der feuchten altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Diese Eingriffe werden vorwiegend in örtlicher Betäubung vorgenommen.

Mehr…

Schwerpunkte

  • Katarakt - Grauer Star
  • feuchte altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
  • plastische Operationen der Augenlider
  • Tumorchirurgie z. B. bei Bindehauttumoren
  • Senkung des Augeninnendrucks durch ableitende Operationen